Brown Bear Facts

Die Kodiak Braunbären sind seit 12.000 Jahren auf der Insel beheimatet.

Sie begannen sich hier anzusiedeln, als sich die Gletscher weit genug zurückgezogen haben und die Nahrungsgrundlage freilegten. Bis dahin war Kodiak von der Alaska Halbinsel völlig isoliert und entwickelte sich allmählich zu einer Inselgruppe. Der Kodiak Archipel ist der einzige Platz auf der Erde, an dem diese genetisch unterschiedliche Unterart der Braunbären (Ursus arctos middendorffi) vorkommt. Rund 3500 Bären sind auf der Insel zuhause, was etwa ein Bär pro Quadratmeile ausmacht.

Die Intelligenz dieser Bären wird von Wissenschaftlern zwischen einem hochintelligenten Hund und einem Primaten angesiedelt. Wie bei Menschen gibt es auch unter Bären unterschiedlich intelligente Wesen. Und wie auch beim Menschen, hat jeder Bär eine eigene Persönlichkeit vorzuweisen, die sich aus genetischen Anlagen und den individuellen Erfahrungen heraus entwickelt. Diese Veranlagung in Kombination mit ihrem Status als Allesfresser befähigt die Kodiak-Bären, auch mit schwierigen Lebenssituationen zurecht zu kommen. Das zeigt sich ganz deutlich in ihren raffinierten Techniken zu Fischen. Besucher werden sich davon selbst ein Bild machen können!

Bären in ihrer natürlichen, unberührten Umgebung zu beobachten ist für jeden Besucher ein wirklich einschneidendes Erlebnis. Selbst Biologen und Bärexperten entwickeln nach dieser Erfahrung in Kodiak Brown Bear Center eine ganz neue Wertschätzung und gesteigerten Respekt von diesen majestätischen Tieren.  Wer einmal einem Bären in die Augen schauen konnte, weiß auf einmal, dass die Bären ebenso neugierig auf ihr Gegenüber sind wie die Menschen.

Seit Jahrzehnten beobachten wir die Bären, studieren und analysieren ihr Verhalten in der freien Natur. Aus diesen Protokollen haben wir profunde Erkenntnisse über das Verhalten der Tiere gewonnen. Daras resultieren die Verhaltensregeln für uns und unsere Gäste, wenn wir uns in der Wildnis bewegen. Wenn wir unser Verhalten für die Bären vorhersehbar machen, ihren Bewegungsfreiraum nicht stören und den Tieren Respekt entgegenbringen, werden sie auch uns respektieren.

Bei unseren Touren zur Bärenbeobachtung ist uns stets klar, dass wir Gäste in ihrem Terrain sind. Mit dieser respektvollen Behandlung werden die Herrscher Kodiaks uns auch künftig erlauben, zu ihnen zu kommen. Ob Sie einen oder ein Dutzend Bären sehen – es erwartet Sie auf jeden Fall ein auf der ganzen Welt einzigartiges Erlebnis mit einer exklusiven, fast intimen Begegnung mit diesen Bären.